Auf Talentsuche: Der STV Staffelbach und die Fernseh-Shows

121118_reg_turnerabend3.JPG
Fernsehreif: Der Aktiven des Turnvereins zeigten am Turnerabend eine beeindruckende Barrenübung. (Bilder: martin zürcher)
121118_reg_turnerabend21.JPG
Die Staffelbacher Backstreet Boys (Jugi Buben ) überzeugten in jeder Hinsicht.

Die verschiedenen Talentshows, die man in der heutigen Zeit im Fernsehen findet, machten die Turnerinnen und Turner des STV Staffelbach zu ihrem diesjährigen Motto. Die hungrigen Gäste liessen sich vorab aus der Küche verwöhnen, diejenigen, die schon gegessen hatten, tummelten sich noch vor der Vorstellung an der Cüpli-Bar im Foyer der Mehrzweckhalle.

Die Jury war bereit, es konnte losgehen. Begrüsst wurden die Gäste von Karin Hunziker, die den Abend in allen vier Landessprachen moderierte. Zuerst zeigten die Damen mit einer Stufenbarren-Übung, was sie das vergangene Jahr über geprobt und perfektioniert haben. Synchron geturnt erfreute die Gäste schon der erste Vortrag in der vollbesetzten Halle. Etwas ruhiger ging es dann bei den Mukis zu und her. Die Freude, die sie hatten, widerspiegelte sich in ihren Gesichtern.

Mit viel Engagement hatten sich die Staffelbacher ein Jury-Pult mit Buzzer gebaut. Der benannte Buzzer wurde dann auch fleissig genutzt. Nicht immer zu Recht, wie man an den lautstarken Reaktionen des Publikums feststellen konnte. So mussten auch viele der Reigen nach heftigem Applaus gleich ein zweites Mal gezeigt werden. Besonders viel Applaus bekam auch der (nicht despektierlich gemeint) Pausenclown Giovanni, von Claudio De Faveri gespielt. Wenn man einen höchst explosiven Zappelphilipp benennen müsste, er würde mit Sicherheit gewählt werden. Ein Talent hätten die Staffelbacher also auf sicher.

Rock and Roll und Zwilchhosen

Seit diesem Jahr ist Janick Erismann der neue Präsident. «Die Übergabe war kein Problem und ich kann auch immer auf die Unterstützung des ganzen Vorstandes zählen.» Janick freut sich, dass er den Präsidentenjob in einem sehr jungen Turnverein mit viel Nachwuchs übernehmen konnte. Die Talentshow lief derweilen weiter. Der Turnverein zeigte sein Können an den Barren, die Männerriege trat in Zwilchhosen als Schwinger auf und die Damenriege wirbelte in gepunkteten Petticoats zur Musik von Elvis Presley über die Bühne.

Am 16. November um 19 Uhr gibt es eine Familienvorstellung und am 17. geht die Talentsuche nochmals um 20 Uhr los.

Turnerabend_staffel11.JPG
In Dirndl und Lederhosen setzten TV und Damenriege den Schlusspunkt.
Turnerabend_Staffel21.JPG
Die Männerriege hatte sich Zwilchhosen als Tenue für ihren Reigen ausgesucht.
Turnerabend_Staffel3.JPG
Vaki macht aber nicht weniger Spass als Muki.
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Kobelt AG
Projektleiter, 9437 Marbach, Mitarbeiter, Marbach
Hotel-Restaurant Krebs
1 Küchenchef/1 Servicemitarbeiter, 2540 Grenchen, Mitarbeiter,
sol-tax treuhand GmbH
Treuhandsachbearbeiter 80-100%, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
Strahm Haustechnik GmbH
San.-Installateur, 4538 Oberbipp, Mitarbeiter,
Restaurant Desperado
Service- u. Küchengehilfe, 4563 Gerlafingen, Mitarbeiter, Gerlafingen
Lagerhaus Lohn
Aushilfe-Chauffeur Kat. C/E, 4573 Lohn-Ammannsegg, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Cesar Millan in der St. Jakobshalle
Regioreisen
ZT-Leserreise Alpenglühen
Partner