Die Schweizer Schwimmerin Nina Kost hat die Qual der Wahl

Logo_SMS_neu.jpg

Markus Buck, 09:03: Guten Morgen Nina! Ich will dich nicht gross stören, sondern dir nur «kurz» gratulieren: Siebenmal Gold bei den Schweizer Kurzbahn-Meisterschaften, das ist schlicht und einfach klasse!

Nina Kost, 09:06: Hoi Markus. Danke für die lobenden Worte. In Uster liefs tatsächlich flüssig, mir konnte niemand das Wasser reichen;)... Was mich noch mehr freut: Auch der Klub darf zufrieden auf sein Heimspiel zurückblicken. Mit total 39 Medaillen schwamm der SC Uster-Wallisellen in anderen Sphären!

MB, 09:11: Und das mit Abstand! Wobei mich das nicht wirklich überrascht, dein Erfolg kam gewissermassen mit Ansage. Du hast ja in den letzten zwei Wochen gleich acht Schweizer Rekorde unterboten. Da soll noch einer etwas von Kurzzeit-Erscheinung sagen!

NK, 09:18: Nochmals Danke für die Blumen! Wir habens nach dem Wettkampf dem Anlass entsprechend stilvoll mit ein paar Kurzen gefeiert!

MB, 09:23: Originell! Ein Profisportler soll sich auch mal was gönnen, das verstehe selbst ich als Chef Leistungssport bei Swiss Swimming. Mehr Mühe habe ich hingegen mit deiner Absage für die Kurzbahn-WM in Hangzhou im Dezember. In deiner momentanen Verfassung wärst du sicher für mindestens eine Medaille gut... Ist dir der Weg nach China zu lang?

NK, 09:37: Nein, auf keinen Fall. Es handelt sich auch weder um einen kurzfristigen Entscheid noch habe ich Probleme damit, nach meinem Nationenwechsel im August meinen ehemaligen Teamkolleginnen aus Deutschland in die Augen zu sehen.

MB, 09:41: Okay. Warum dann dein Verzicht? Ich hoffe, es liegt nicht an den vielen verbalen Anspielungen? Oder stehen dann wichtige Prüfungen in deinem Studium an? Da finden wir sicher eine Lösung...

NK, 09:59: Nein, du liegst weit daneben. Ich getraue mich kaum, es dir zu sagen... Aber seit ich auf der Kurzbahn so schnell schwimme, ist mir nach den Rennen von den vielen Wendungen im Becken öfters übel. Deshalb ziehe ich eine Pause der Reise in den Osten vor. Vielleicht sollte ich in Zukunft mein Glück auf der längeren Bahn versuchen?!

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Engel
Réceptionistin (40-60%) & Wochenendaushilfe (2 WE /Monat) , Mitarbeiter, Zofingen
Salon Jörg
Wir suchen dich, 4853 Murgenthal, Mitarbeiter,
Landi Fulenbach
Ladenleiter/in und Geschäftsführer/in, 4629 Fulenbach, Mitarbeiter,
Online und Offline, Mitarbeiter,
Restaurant Freihof
Servicefachmitarbeiterin Teilzeit, 5102 Rupperswil, Mitarbeiter, Rupperswil
Gemeinde Schmiedrued
Leiter/-in Steuern, 5046 Schmiedrued, Mitarbeiter, Schmiedrued
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner