Kirchleerau erhöht Steuerfuss um 4 Prozent nach Antrag der Finanzkommission

KIRCHLERAU_andi_leemann1.jpg
In Kirchleerau gilt nächstes Jahr Steuerfuss 122 Prozent. Bild: Andi Leemann

Kirchleerau sagt Ja zum Zusatzkredit für die Sanierung der Kanalisation an der Helgenstrasse. Die 51 (von 616) Stimmberechtigten nehmen auch die restlichen Traktanden an: den Verpflichtungskredit von 60 000 Franken für die Sanierung und Erneuerung einer Mauer auf dem Friedhof, das Budget jedoch aufgrund eines Antrages der Finanzkommission mit einem um 4 Prozent veränderten Steuerfuss von 122 Prozent und die Kreditabrechnung für die Sanierung des Pausenplatzes. Die Ortsbürger stimmen der Aufhebung des Waldreglements zu.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Kobelt AG
Projektleiter, 9437 Marbach, Mitarbeiter, Marbach
Hotel-Restaurant Krebs
1 Küchenchef/1 Servicemitarbeiter, 2540 Grenchen, Mitarbeiter,
sol-tax treuhand GmbH
Treuhandsachbearbeiter 80-100%, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
Strahm Haustechnik GmbH
San.-Installateur, 4538 Oberbipp, Mitarbeiter,
Restaurant Desperado
Service- u. Küchengehilfe, 4563 Gerlafingen, Mitarbeiter, Gerlafingen
Lagerhaus Lohn
Aushilfe-Chauffeur Kat. C/E, 4573 Lohn-Ammannsegg, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Cesar Millan in der St. Jakobshalle
Regioreisen
ZT-Leserreise Alpenglühen
Regioreisen
ZT-Leserreise ins Bundeshaus
Partner