Ja zur Fitnesskur für das BZZ

170818_reg_bzz1_ran.jpg

Bewilligt wurde ein Bruttokredit von 42 Millionen Franken, den sich der Staat Aargau (Kantonsschule) und die Stadt teilen. Auf Zofingen und seine Bildungsinstitutionen entfallen 22,3 Millionen Franken. Von diesen wiederum tragen die Berufsfachschule und die Heilpädagogische Schule 20,8 Millionen Franken – womit 1,5 Millionen über die Investitionsrechnung der Einwohnergemeinde finanziert werden müssen.

Im Vordergrund steht die Sanierung der bestehenden Gebäudehülle. Vorgesehen ist der Ersatz der Fenster, der Haustechnik und die energetische Verbesserung einzelner Bauteile. Die Massnahmen werden den Energieverbrauch um bis zu zwei Drittel reduzieren können. Dies entspricht einer jährlichen Energieeinsparung von 1,75 Millionen kWh – das ist der Jahresverbrauch von 300 Einfamilienhäusern. (bkr)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Landbeck AG Aarau
Detailhandelsfachfrau 15-20%, Mitarbeiter, Aarau
Strahlwerk Klus
Kaufm. Angestellten, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Strahlwerk Klus
Korrisionsschutzfachleute, San 4710 Balsthal, Mitarbeiter,
Café Knaus AG
Koch / Köchin, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Excellent
Excellent, 4702 Oensingen, ,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle, Solothurn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner