Densbüren: Zu schnell in die Kurve - Auto überschlägt sich mehrmals

Densbueren1.jpg
Bild: Kapo AG
Densbueren2.jpg
Bild: Kapo AG

In einem VW Polo fuhr der 37-jährige Deutsche am Dienstag, 27. November 2018, kurz nach 12.30 Uhr von der Staffelegg talwärts in Richtung Densbüren. Dabei fuhr er zu schnell in dortige enge Rechtskurve und verlor die Kontrolle über den Wagen. Dieser prallte zunächst gegen die Steinkörbe am rechten Strassenrand. Schleudernd überquerte das Auto danach die Strasse und stürzte die Böschung hinunter. Dort überschlug sich der VW mehrfach und kam etwa 30 Meter unterhalb der Strasse wieder auf den Rädern zum Stillstand.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Eine Ambulanz brachte ihn zur vorsorglichen Untersuchung dennoch ins Kantonsspital Aarau. Am Auto entstand Totalschaden. Zudem wurden auch die Steinkörbe beschädigt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
JAZZ, BLUES AND MORE
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner