031218_reg_wib_advent_uerkheim.jpg
02.12.2018/UERKHEIM: Kerzenziehen am Adventsmärt beim Wöschhüsli: Klein, aber fein ist der Uerkner Adventsmärt. Auf dem Platz vor dem «Wöschhüsli» waren einige Stände aufgebaut. Neu mit dabei war die Feuerwehr. Laut dem Kommandanten Thomas Räss will man damit der Uerkner Bevölkerung auch ausserhalb des Feuerwehrdienstes etwas bieten. Mit Gulaschsuppe und feinem Kaffee ist dies gelungen. Neu und ganz besonders bei den Kindern beliebt war die Möglichkeit, selber Kerzen zu ziehen. Im Pfarrhaus war wie immer das Kafi-, Dessert- und Spaghetti-Stübli untergebracht. Monika Glauser sagte: «Bis auf die zwei neuen Angebote ist alles beim Alten und Bewährten geblieben.» (TIZ)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
tba energie ag
Rohrnetzmonteur, 4663 Aarburg, Mitarbeiter, Aarburg
Kobelt AG
Projektleiter, 9437 Marbach, Mitarbeiter, Marbach
Hotel-Restaurant Krebs
1 Küchenchef/1 Servicemitarbeiter, 2540 Grenchen, Mitarbeiter,
sol-tax treuhand GmbH
Treuhandsachbearbeiter 80-100%, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
Strahm Haustechnik GmbH
San.-Installateur, 4538 Oberbipp, Mitarbeiter,
Restaurant Desperado
Service- u. Küchengehilfe, 4563 Gerlafingen, Mitarbeiter, Gerlafingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Cesar Millan in der St. Jakobshalle
Regioreisen
ZT-Leserreise Alpenglühen
Partner