031218_reg_wib_advent_uerkheim.jpg
02.12.2018/UERKHEIM: Kerzenziehen am Adventsmärt beim Wöschhüsli: Klein, aber fein ist der Uerkner Adventsmärt. Auf dem Platz vor dem «Wöschhüsli» waren einige Stände aufgebaut. Neu mit dabei war die Feuerwehr. Laut dem Kommandanten Thomas Räss will man damit der Uerkner Bevölkerung auch ausserhalb des Feuerwehrdienstes etwas bieten. Mit Gulaschsuppe und feinem Kaffee ist dies gelungen. Neu und ganz besonders bei den Kindern beliebt war die Möglichkeit, selber Kerzen zu ziehen. Im Pfarrhaus war wie immer das Kafi-, Dessert- und Spaghetti-Stübli untergebracht. Monika Glauser sagte: «Bis auf die zwei neuen Angebote ist alles beim Alten und Bewährten geblieben.» (TIZ)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
JAZZ, BLUES AND MORE
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner