Heissbegehrte Kuhmagenstreifen im «Villa Dörfli»

031218_reg_wib_kutteln_bm.jpg
02.12.2018/ROTHRIST: Zu «Röifus» Kutteln im Restaurant Villa Dörfli gab es Tafelmusik von Walter Dräyer aus Rothrist. «Zu den 128 Reservationen gab es etwa 50 Spontanbesucher, das ist super», meinte Villa-Dörfli-Wirt Lorenzo Villa. Rund 50 Kilo fein geschnittene Kutteln, angereichert mit verschiedenen Zutaten, ergaben eine begehrte Mahlzeit. Vor 40 Jahren assen die Schweizer ganz selbstverständlich Kutteln, Herz, Hirn, Leber und Lunge. Doch dann standen immer mehr edle Fleischstücke auf dem Speiseplan, die Nachfrage nach den «wertvollen Innereien» ging zurück. Aber heute sind die Innereien wieder gefragt. (BM)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
JAZZ, BLUES AND MORE
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner