Härkingen: 23-jähriger Autolenker stirbt bei Selbstunfall

Haerkingen1.jpg
Bild: Kapo SO
Haerkingen.jpg
Bild: Kapo SO

Am Dienstag, 4. Dezember 2018, kurz nach 18 Uhr, fuhr ein Autolenker auf der Härkingerstrasse von Härkingen in Richtung Fulenbach. In einer Rechtskurve im Bereich des Kieswerks verlor er aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte ausserhalb der linken Fahrbahn gegen Bäume.

Dabei zog sich der 23-Jährige tödliche Verletzungen zu; er verstarb an der Unfallstelle. Die Strasse zwischen Härkingen und Fulenbach blieb bis gegen Mitternacht gesperrt. Der Verkehr wurde durch Angehörige der Feuerwehr umgeleitet. Im Einsatz standen neben der Polizei die Feuerwehren Härkingen, Fulenbach und Oensingen. Der genaue Unfallhergang wird nun durch die Polizei untersucht.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
JAZZ, BLUES AND MORE
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner