So hoch sind die Arbeitslosenquoten in den Aargauer Bezirken

RAV.jpg
Arbeitslosenquote1.jpg

Bei den sechs Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) und der Pforte Arbeitsmarkt waren Ende November im Aargau 9'170 Personen als arbeitslos gemeldet, das sind 251 mehr als im Vormonat. Die Zahl der Stellensuchenden nahm um 552 zu und lag im November bei 15'546, wie das kantonale Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) am Montag mitteilte.

Bei den RAV und der Pforte Arbeitsmarkt waren Ende November 2306 offene Stellen gemeldet – 1238 davon waren meldepflichtig. Das sind 109 weniger als im Vormonat. 

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen – Personen, die seit mindestens einem Jahr arbeitslos sind und ohne Unterbruch Taggelder beziehen – liegt bei 1302 Personen. Sie nahm im Vergleich zum Vormonat um 34 Personen zu. 

Die Kurzarbeit bleibt auf tiefem Niveau. Vier Betriebe beantragten im November Kurzarbeit. Derzeit liegt für insgesamt 250 Personen eine Bewilligung vor.

 
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
ZT Medien AG
Personalfachfrau/mann, Mitarbeiter, Zofingen
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, Mitarbeiter, Brittnau
Gemeinde Rothrist
Mitarbeiter/in Gastronomie, Mitarbeiter, Rothrist
SEWOBA GmbH
Verkäuferin/kreative Mitarbeiterinnen, 4434 Hölstein, Mitarbeiter, Hölstein
Sportartikel-Verkäuferin, 4665 Oftringen, Mitarbeiter,
Rössler Gefässe & Gardenliving AG
Allrounder 100%, Mitarbeiter, Attelwil
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Kunst
Partner