Der Zofinger Stadtrat zockt seine Angestellten ab

805_322548_Aktueller_Leserbrief.jpg

Der Stadtrat gab das neue Parkplatzreglement – auch für das Seniorenzentrum – bekannt. In der Meldung steht, dass damit der Langsamverkehr gefördert und Gratisparkplätze abgeschafft werden sollen. Der Stadtrat blendet dabei aus, dass viele Angestellte in diesem Arbeitsumfeld zu sehr tiefen Löhnen angestellt wurden. Es wird unterschlagen, dass die Mitarbeitenden bisher eine Jahresparkkarte beziehen konnten, deren Preis nun vervielfacht wird. Langsamverkehr tönt schön und gut. Hier ignoriert der Stadtrat, dass zahlreiche Angestellte von ausserhalb der Stadt kommen und zu gewissen Zeiten schlicht keine zumutbare öV-Anbindung besteht. Die meisten dieser Angestellten haben Dienstpläne mit Zimmerstunden und müssen dafür bis spät am Abend bleiben. Wer will schon nach Feierabend 45 Minuten auf den Bus warten oder seine Mittagspause mit Pendeln verbringen? Anfragen per Mail beim zuständigen Leiter Tiefbau und der Stadträtin Rahela Syed wurden ignoriert. Führungskräfte, welche den Dialog verweigern und dafür die Angestellten abzocken, sind wahrlich keine Vorbilder.

SIMON MOSIMANN, VORDEMWALD

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Parkgebühren

AP
schrieb am 11.12.2018 10:56
Ich habe fast 20 Jahren in Zofingen gearbeitet, können Sie ausrechnen was mir das gekostet hat, aber dafür hat sich damals auch niemanden interessiert!

Und die anderen?

Patrick Marti
schrieb am 11.12.2018 10:22
Es gibt noch viele weitere Menschen, die in Zofingen arbeiten, dabei nicht allzu gut verdienen und auf einen Parkplatz angewiesen sind – weil der ÖV nicht in den Schichtplan passt oder viel Zeitverlust bedeutet. Das Problem ist vorhanden. Doch warum sollen die Angestellten der Stadt hier bevorzugt behandelt werden? Eine Parkkarte fürs Altstadtparking beim Bahnhof kostet CHF 120.00 pro Monat - und das ohne fix zugewiesenen/garantierten Parkplatz. Vielleicht sollte man diesen Preis generell mal überdenken.
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner