Limmex Medaille: Das Alter als Ausgangspunkt für neue Abenteuer

Limmex1.jpg
Die Preisträger und Finalisten für die Limmex-Medaille im KKL. Bild: PD (Luzern, 28. November 2018)

Ein Chirurg und Entwicklungshelfer, eine Künstlerin, ein Schuhmacher, ein Einradfahrer und ein Zeitungsmann: Fünf aussergewöhnliche Schweizerinnen und Schweizer über 65 Jahre wurden im Rahmen einer grossen Gala-Veranstaltung im Luzerner KKL mit der Limmex Medaille für ihre inspirierenden Lebensgeschichten geehrt. 

Eine prominente Jury hat zusammen mit der Stimme des Publikums seine Favoriten wählen können. Die hochkarätige Jury bildeten Schweizer Persönlichkeiten wie Alt-Bundesrat Samuel Schmid, Beatrice Tschanz, ehemalige Swissair-Kommunikationschefin, Schauspielerin Heidi Maria Glössner, Rollstuhlsportler Heinz Frei, Regina Regenass, Managing Director World Democraphic & Ageing Forum sowie Bergführer und Buchautor Bruno Jelk.

Video: #ztplus (Bruno Hollenweger Jan Erne)

Mehr Infos zu Limmex

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
JAZZ, BLUES AND MORE
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner