Betrunkener Autofahrer ohne Billet nach Fluchtversuch festgenommen

haltpolizei.jpg

Am Donnerstag, 13. Dezember 2018, 12:45 Uhr, beabsichtigte eine Patrouille der Luzerner Polizei am Kreuzstutz in der Stadt Luzern ein Fahrzeug anzuhalten und zu kontrollieren. Der Autofahrer versuchte sich dieser Kontrolle zu entziehen. Er überfuhr die dortigen Spurtrennelemente und flüchtete mit übersetzter Geschwindigkeit auf der Baselstrasse Richtung Kasernenplatz. Im Bereich der Einmündung in die Dammstrasse machte er einen abrupten U-Turn und fuhr anschliessend wiederum Richtung Kreuzstutz. Auf dieser Strecke konnte das Auto durch die Polizei angehalten und der Fahrzeugführer festgenommen werden.
 
Eine Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0,64 mg/l. Zudem stellte sich heraus, dass der 68-jährige Schweizer ohne gültigen Führerausweis unterwegs war.
 
Er musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Arcawa GmbH
Kaufm. Mitarbeiter/in 60–80% , Mitarbeiter, Egolzwil
Dönni Classic Car AG
Automechaniker/Landm., Mitarbeiter, Roggliswil
Schreinerei Bruno Bär AG
Schreiner 100%, Mitarbeiter, Rothrist
Restaurant Pizzeria Mediterran
Küchenhilfe 50%, 5033 Buchs, Mitarbeiter, Buchs
F. Berner-Iberg AG
Chaffeur / Maschinist, 5102 Rupperswil, Mitarbeiter, Rupperswil
Daniel Merz AG
Chauffeur 5-Achs-Kipperfahrzeug, 5036 Oberentfelden, Mitarbeiter, Oberentfelden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner