Wikon: Russischer Chauffeur mit knapp 2 Promille aus dem Verkehr gezogen

805_3208_polizei.jpg
Die Polizisten untersagten dem Mann die Weiterfahrt. (Symbolbild)

Am Donnerstagnachmittag führte eine Patrouille der Luzerner Polizei in Wikon beim Lenker eines Sattelmotorfahrzeuges eine Kontrolle durch. Ein Atemlufttest ergab einen Alkoholwert von 0,93 mg/l. Dem Chauffeur aus Weissrussland wurde die Weiterfahrt untersagt und er musste eine Bussendeposition von mehreren hundert Franken hinterlegen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
JAZZ, BLUES AND MORE
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner