Der EHC Olten schrammt an einer Niederlage vorbei

ehco_sieg.jpg
Die Oltner konnten im Tessin doch noch jubeln. (Bild: freshfocus)

Der NLB-Leader La Chaux-de-Fonds machte gegen den Vorletzten Winterthur aus einem 0:1-Rückstand (12.) noch einen standesgemässen 3:1-Heimsieg. Die abgeschlagenen Biasca Ticino Rockets, in den letzten Wochen ein zuverlässiger Punktelieferant und Aufbau-Gegner, brachen gegen La Chaux-de-Fonds' Verfolger Olten nach einer 3:1-Führung noch ein. Die Tessiner verloren mit 4:5 nach Verlängerung und kassierten damit die achte Niederlage in Folge. Matchwinner der Oltner war der dreifache Torschütze Bryce Gervais. Der Kanadier erzielte mit dem Powerplay-Siegtor in der Verlängerung bereits den 17. Treffer in dieser Saison und seinen ersten Hattrik als Profi.

Visp gewann gegen den Tabellenvierten Ajoie mit 2:1. Alle drei Tore resultierten aus Überzahl-Situationen. Der Amerikaner Mark Van Guilder erzielte das Siegtor bereits in der 11. Minute. Die Walliser verbesserten sich mit dem Sieg auf Kosten des spielfreien Langenthal auf den 4. Rang.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Arcawa GmbH
Kaufm. Mitarbeiter/in 60–80% , Mitarbeiter, Egolzwil
Dönni Classic Car AG
Automechaniker/Landm., Mitarbeiter, Roggliswil
Schreinerei Bruno Bär AG
Schreiner 100%, Mitarbeiter, Rothrist
Restaurant Pizzeria Mediterran
Küchenhilfe 50%, 5033 Buchs, Mitarbeiter, Buchs
F. Berner-Iberg AG
Chaffeur / Maschinist, 5102 Rupperswil, Mitarbeiter, Rupperswil
Daniel Merz AG
Chauffeur 5-Achs-Kipperfahrzeug, 5036 Oberentfelden, Mitarbeiter, Oberentfelden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner