Hochdorf: Junge Automobilistin prallt mit 1,7 Promille in einen Kandelaber

Baldegg01.JPG

Am frühen Mittwochmorgen, 16.01.2019, war eine 28-jährige Autofahrerin um 01:15 Uhr auf der Nunwilstrasse von Hochdorf Richtung Baldegg unterwegs. Kurz vor der Einmündung in die Seebadstrasse verlor sie in einer Kurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kam links von der Fahrbahn ab. Dabei prallte sie mit der linken vorderen Fahrzeugseite in einen Kandelaber. Durch den Aufprall drehte sich das Auto um 180 Grad und kam neben der Strasse zum Stillstand.
 
Die Lenkerin blieb beim Selbstunfall unverletzt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,85 mg/l.
 
Am Auto und am Kandelaber entstand ein Sachschaden in der Höhe von über 40‘000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Bademeister/in 100%, 4852 Rothrist, Mitarbeiter,
EW Rothrist AG
Technischer Angestellter, 4852 Rothrist, Mitarbeiter,
Pensionskasse Kanton Solothurn
Leiter/in Immobilienbewirtschaftung, 4502 Solothurn, Mitarbeiter, hurn
GLB
Langenthal/Landschaftsgärtner, 4900 Langenthal, Mitarbeiter, Langenthal
INSIDE
Inside, 4500 Solothurn, ,
H. P. Müller Werkzeugmaschinen AG
Servicetechniker 100%, 4554 Etziken, Mitarbeiter, Etziken
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner