Holt die Aargauer SVP wieder 38 Prozent, macht Präsident Burgherr den Irokesen

Burgherr3.jpg
Sehr ungewohnt: So könnte SVP-Präsident Thomas Burgherr mit Irokesenfrisur aussehen. (Fotomontage) © Fotos: André Albrecht und Keystone; Montage: Elia Diehl)

«Wenn wir im Herbst wieder einen Wähleranteil von 38 Prozent erreichen, lasse ich mir eine Frisur wie Andreas Thiel machen.» Das sagte SVP-Präsident Thomas Burgherr am Mittwoch am Nominationsparteitag in Rothrist.

Zumindest der Satiriker, der vor den Delegierten der Aargauer Volkspartei auftrat, nahm Burgherrs Ansage durchaus ernst. Thiel sagte, er könne dem Nationalrat einen Coiffeur und auch die passenden Farben für eine gelungene bunte Irokesenfrisur empfehlen.

In den sozialen Medien löste Burgherrs Ansage unterschiedliche Reaktionen aus. Parteikollege Clemens Hochreuter, der ebenfalls auf der SVP-Nationalratsliste steht, teilte den AZ-Artikel auf Facebook und schrieb dazu: «Wählt uns! Ich will unseren Präsidenten mit Irokesenfrisur sehen!»
 

Völlig anders reagierte Grünen-Kandidat Christian Keller, der Burgherrs Aktion auf Twitter als Sauglattismus kritisierte und dazu schrieb: «Wetten, dass der Präsident der SVP Aargau selbst nicht daran glaubt, dass er im Herbst mit einer Thiel-Frisur herumlaufen muss?»

Thomas Burgherr sagt auf Anfrage, wegen der Abgänge von vier Bisherigen werde der Wahlkampf für die SVP zwar schwierig. «Aber das gibt auch Chancen für neue Kandidaten, von hinteren Listenplätzen vorzustossen», ergänzt er. Alle 16 Nominierten würden sich mit viel Engagement in den Wahlkampf stürzen, deshalb sei er zuversichtlich, dass die SVP erneut auf einen Wähleranteil von 38 Prozent kommen könne. Dennoch relativiert der SVP-Kantonalpräsident seine Ansage vom Mittwoch ein bisschen. «Ich würde die Irokesenfrisur nicht ständig tragen, sondern vielleicht für zwei, drei Tage.»

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Amsler Sanitär & Heizung GmbH
Heizungsinstallateur/in EFZ 100 %, Mitarbeiter, Gretzenbach
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Amsler Sanitär & Heizung GmbH
Heizungsinstallateur/in EFZ (1, Mitarbeiter, Gretzenbach
Alterszentrum Wengistein
Restaurationsfachfrau EFZ 50-8, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner