Luzern: Kollision im Morgenverkehr führt zu Rückstau – zwei Personen leicht verletzt

19-01-25 VU Luzern Zentrum 01.jpg
Bei der Auffahrkollision entstand Sachschaden in Höhe von 30 000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Freitag, 25. Januar, kurz nach 6 Uhr, befuhr eine Autofahrerin in Luzern, vom Reussporttunnel herkommend, die Autobahnausfahrt Luzern Zentrum. Vor dem Rotlicht beim Kasernenplatz staute sich der Verkehr zurück. Dabei kam es zu einer Auffahrkollision mit einem vor ihr stehenden Auto. Dieses wurde zusätzlich gegen das Vorderfahrzeug geschoben. Nach dem Unfall rollte das kollisionsverursachende Auto rückwärts und touchierte das Hinterfahrzeug. Zwei Personen verletzten sich beim Unfall leicht. Eine Person wurde durch den Ambulanz ins Spital gefahren, eine weitere Person begab sich nach der Sachverhaltsaufnahme in ärztliche Behandlung. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ungefähr 30 000 Franken. Der Unfall führte zu Rückstau im Morgenverkehr. (LP)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, 4805 Brittnau, Mitarbeiter, Brittnau
Einwohnergmeinde Egolzwil
Sachbearbeiter Bau oder Bauver, 6243 Egolzwil, Mitarbeiter, Egolzwil
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenieur/in ETH/FH , Mitarbeiter,
Schaer Treuhand AG
Sachbearbeiterin Treuhand, Mitarbeiter, Zofingen
ZSB ARCHITEKTEN SIA AG
Projektleiter/in - Bauleiter, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Kunst
Partner