Villnachern: Junglenker fällt eine Strassenlampe

Villnachern_190125-1.jpg
Bild: Kantonspolizei Aargau
Villnachern_190125-2.jpg
Bild: Kantonspolizei Aargau

Ein 23-jähriger Kosovar fuhr am Freitag, 25. Januar, kurz nach 5.30 Uhr, auf der Hauptstrasse in Villnachern. Dabei geriet er von der Strasse und prallte in eine Strassenlampe, welche daraufhin zu Boden fiel.

Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden an der Strassenlampe wird auf 15 000 Franken geschätzt. Am Citroën entstand Totalschaden.

Aufgrund erster Erkenntnisse dürfte der 23-Jährige an der Freisprecheinrichtung manipuliert haben, weshalb er ungenügend aufmerksam war. Zur Abklärung des Verdachts auf Führen eines Fahrzeuges unter Drogen oder Medikamenteneinfluss hat die Kantonspolizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Zudem nahm sie ihm den Führerausweis auf Probe zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Jakob Hauser AG
Schriften- und Reklamegestalte, Mitarbeiter,
Jakob Hauser AG
Autolackierer EFZ, Mitarbeiter,
Bär Haustechnik AG
Servicemonteur Sanitär, Mitarbeiter, Aarburg
Bär Haustechnik AG
Heizungsinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Aarburg
Alterszentrum Wengistein
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Solothrun
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner