Der SC Langenthal rettet den Vorsprung über die Ziellinie

40801_logo_lta_201612.jpg

In der Eishockeymeisterschaft der Swiss League spitzt sich das Duell um Platz 8 zwischen der EVZ Academy (8.) und den GCK Lions (9.) zu. Sechs Runden vor Schluss trennt bloss noch ein Punkt die beiden Farmteams.

Zum Sprung über den Strich fehlten den GCK Lions im Heimspiel gegen Winterthur lediglich 24 Sekunden. Die Gäste aus Winterthur glichen aber ohne Goalie und mit dem letzten Angriff durch Luca Homberger noch zum 4:4 aus. In der Overtime kamen die Jung-Lions durch Xeno Büsser nach 47 Sekunden zum Sieg.

Die Formkurve spricht derzeit für die GCK Lions. Die EVZ Academy kassierte gegen Langenthal mit 1:2 die sechste Niederlage hintereinander, derweil die Langenthaler zum sechsten Mal in Folge gewannen. Die Zuger schafften den Ausgleich in den letzten 63 Sekunden trotz sechs gegen vier Feldspielern nicht mehr.

In den vordersten Rängen änderte sich wenig: Ajoie (1.) überholte das spielfreie Olten (2.) und auch die nächsten Verfolger La Chaux-de-Fonds (3.), Kloten (4.) und Langenthal (5.) kamen zu Siegen. Ajoie kam in Weinfelden gegen Thurgau (5:2) zum fünften Sieg hintereinander; La Chaux-de-Fonds feierte in Visp (4:3 n.V.) den vierten Erfolg in Serie.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Landbeck AG Aarau
Detailhandelsfachfrau 15-20%, Mitarbeiter, Aarau
Allenspach Medical AG
Einkäufer/Qualitätsverantwortlicher, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Affolter Haushaltapparate GmbH
Einbau-Monteur, Service-Techniker, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Alphüsli AG
Marktverkäufer m/w, 4538 Oberbipp, Mitarbeiter,
Bucherer AG
Polisseur / Oberflächenveredler m/w, 6000 Luzern, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner