Bargeld, 1.6 Kilogramm Kokain und 4'000 Ecstasy-Pillen - Dealer inhaftiert

drugs.jpg

Nach umfangreichen Vorermittlungen durch die Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn, wegen des Verdachts der Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz, wurde am Montagnachmittag, 28. Januar 2019, bei einer koordinierten Polizeiaktion in Gerlafingen ein Auto angehalten und die beiden Insassen für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs konnten über 200'000 Euro sichergestellt werden. Im Rahmen einer nachfolgenden Hausdurchsuchung fand die Polizei zudem rund 1,6 Kilogramm Kokain und zirka 4'000 Ecstasy-Pillen (chemische Drogen). Der Verkaufswert der sichergestellten Betäubungsmittel dürfte über 100'000 Franken betragen. Die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn hat gegen die 25 und 27 Jahre alten Serben eine Strafuntersuchung eröffnet. Ihnen wird unter anderem Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen. Beide befinden sich derzeit in Haft.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Sachbearbeiter/in, 4800 Zofingen, Mitarbeiter,
Arn Heizung-Sanitär AG
Heizungs-/SanitärmonteurIn, 4704 Kestenholz, Mitarbeiter,
KFS KANAL-SERVICE AG
Kaufm. Angestellter (m/w), 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Landi Schweiz AG
Die Logistik sucht Mitarbeiter, Mitarbeiter,
Teilzeitstelle, Mitarbeiter,
M Security Schweiz GmbH
Verkehrsmitarbeiter, 6215 Beromünster, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner