Bald ist einer der Baumarkt-Riesen aus der Region verschwunden

050219_reg_jumbo_4315_rwi.jpg
Ab 9 Uhr morgens herrschte im Jumbo dichtes Gedränge. Ein Anblick, der wohl die nächste Zeit zur Gewohnheit werden wird. rwi
050219_reg_jumbo_4313_rwi.jpg
Es hat, solange es hat: Die Kundinnen und Kunden füllten ihre Einkaufswagen bis zum Anschlag. rwi

Kurz nach der Öffnung des Perry-Centers war der Jumbo gerammelt voll: Vom Waschbecken bis zur Werkbank – die Kundinnen und Kunden füllten ihre Einkaufswagen bis zum Anschlag. Vier Wochen dauert der Räumungsverkauf, der zum Ende mit 75 Prozent Rabatt auf das verbliebene Sortiment zahlreiche Schnäppchen verspricht. Dann ist für den Baumarkt-Riesen Schluss in der Region. Wer danach eine Jumbo-Filiale besuchen will, muss einige Kilometer unter die Räder nehmen. Denn eine neue Filiale in Aarburg-Oftringen ist derzeit nicht geplant.

«Wir bedauern den Weggang natürlich», sagt Centerleiter Ruedi Bügler. «Aber wenn wir schon alles um- und neu bauen, müssen halt auch Marktanpassungen gemacht werden.» Im Rahmen der Revitalisierung des Perry Centers sei diese Entscheidung unumgänglich gewesen. 15 Jahre gab es den Jumbo-Baumarkt im Einkaufszentrum.

«Bau+Hobby» zieht ein

Dass seine Auflösung gerade jetzt stattfindet, ergänzt sich gut mit der derzeitigen Komplett-Sanierung. Ein Jahr dauerten die Verhandlungen mit Coop. Nun steht die Planung bis ins Detail. Der Lebensmittelbereich wird um rund 300 Quadratmeter vergrössert. Erweitert wird das Angebot Frischwarenabteilung. In die ehemalige Jumbo-Filiale zieht Coop mit einem «Bau+Hobby»-Markt ein, mit einer Einkaufsfläche von 2500 Quadratmetern. Der Durchgang vom Supermarkt zum «Bau+Hobby» ist dort geplant, wo sich heute der Kiosk und das Blumengeschäft befinden. Beide werden in das neue Konzept integriert, der Blumen- und Pflanzenbereich ebenfalls vergrössert. Gleichzeitig ist noch Platz für zwei bis drei neue Geschäfte. Welche das sein werden, kann Ruedi Bügler zwar nicht verraten, aber: «Wir legen unser Augenmerk auf einen abwechslungsreichen Angebotsmix.»

Insgesamt zeigt sich der Centerleiter mehr als zufrieden mit dem aktuellen Stand der Revitalisierung. Alle Neu- und Umbauphasen verlaufen planmässig. Die Kunden werden kaum beeinträchtigt. Um die Attraktivität weiterhin zu gewährleisten und trotz Umbauarbeiten zu steigern, seien zusätzliche Attraktionen in Planung, sagt Bügler.

Einkaufszentrum a1 Oftringen

Grosser Umbau: Wiedereröffnung ist für Oktober geplant

Am Montag fuhren vor dem Einkaufszentrum a1 in Oftringen nicht Kunden vor, sondern schwere Baumaschinen. Das 2007 eröffnete Center hat seine Türen geschlossen und realisiert einen grossen Umbau. Aus der Shopping Mall mit früher 40 Fachgeschäften soll ein Fachmarktcenter werden. Neuer Hauptmieter ist die deutsche Baufachmarktkette «Bauhaus», die hier ihre fünfte Schweizer Filiale eröffnet. Aldi und Mediamarkt bleiben – der Rest der bisherigen Läden verschwindet. «Wir sind überzeugt, die Attraktivität des Centers so zu steigern», sagt Mladen Tomic, Sprecher der Besitzerin Swiss Prime Site (SPS). Für die Neuausrichtung muss gross um- und angebaut werden. Das Obergeschoss wird zum Teil abgebrochen, damit der Baufachmarkt eine zwei Geschosse hohe Halle einrichten kann. Anfänglich war ein etappierter Bau über rund 20 Monate geplant. Davon sind die Verantwortlichen abgekommen und hoffen, im Oktober das umgebaute Center wieder öffnen zu können. Die oberirdischen Parkplätze werden um 29 reduziert und in die Tiefgarage verlegt. (ran/fup)

050219_reg_a1_ran2.jpg
Das a1-Center in Oftringen wird umgebaut und ist bis Oktober geschlossen. ran
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Genossenschaft Regiomech
Köchin/Koch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Stiftung Blumenfeld
Mitarbeit Lingerie 40%, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Karl Anliker AG
Polymechaniker/in 100%, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
BF architekten sursee ag
Erfahrene/r Bauleiter/in, 6210 Sursee, Mitarbeiter,
Suche 1 Koch oder Köchin, Mitarbeiter,
Roth Treuhand GmbH
Buchhalterin, 4552 Derendingen, Mitarbeiter, Derendingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Erhaben. Musik von Johann Rosenmüller
Partner