ZT TalK

Peter Hossli im ZT-Talk: «Wäre ich nicht Reporter geworden, wäre ich jetzt auf dem Arbeitsamt»

090219_reg_zttalk_hossli9081_ran.JPG
Peter Hossli im ZT-Talk (Bild: Raphael Nadler)

Peter Hossli (49) wuchs im Kanton Aargau auf und studierte in Zürich Geschichte, Filmwissenschaften und Publizistik. 1995 heuerte er beim Nachrichtenmagazin «Facts» an. 1998 wanderte er nach New York aus und war dort während über elf Jahren als Korrespondent für diverse Schweizer und deutsche Medien tätig. 2009 kehrte er mit seiner Frau und den Töchtern Yuki und Vera in die Schweiz zurück, zunächst als Reporter für das Magazin des «SonntagsBlick», danach als Chefredaktor eines iPad-Magazins und ab 2011 als Chefautor der «Blick»-Gruppe. Seit Oktober 2017 ist er freier Autor, seit letztem Herbst arbeitet er unter anderem für den «Club» von SRF. Hossli kennt Zofingen gut: Er ist regelmässig Referent an der Ringier-Journalistenschule. Letztes Jahr goss er seine Erfahrungen als Reporter zwischen zwei Buchdeckel: Er publizierte seine Memoiren unter dem Titel «Die erste Miete ging an die Mafia.»

Diese Woche war er Gast im ZT-Studio und sprach unter anderem über die Frage, ob junge Journalisten den Kern ihres Handwerks, das Recherchieren vor Ort, noch zur Genüge lernen, über die Frage, ob die Medien besser oder schlechter geworden sind, über den Fall Relotius und darüber, warum er den US-Präsidenten Donald Trump in seinem Buch als «Droge» bezeichnet.

TV-Sponsoren


logos_hp_805x424_css.jpg
logos_hp_805x424_lindenhof.jpg
logo-akb-rgb-721.jpg

Servicepartner


logos_hp_805x424_WF.jpg
logos_hp_805x424_siegfried2.jpg
Archiv von zttalk
zttalk

ZT-Talk: Wie sich Stadtrat Peter Siegrist von einem Ferrari auf einen «Döschwo» umgewöhnen musste

01.06.2020 12:41 Uhr
zttalk

Resilienzcoach: «Gefragt ist ein Optimismus, der mit den Widrigkeiten des Lebens rechnet»

22.05.2020 11:28 Uhr
zttalk

Dieter Ammann: «Wenn ich Geld verdienen wollte, würde ich andere Musik machen»

19.05.2020 07:29 Uhr
zttalk

GastroAargau-Präsident: «Das Schutzkonzept ist zu kompliziert, zu umfangreich und schwer lesbar»

08.05.2020 12:01 Uhr
zttalk

Stadträtin Christiane Guyer im ZT-Talk

03.05.2020 16:00 Uhr
zttalk

«Lindenhof»-Chef Ralph Bürge: «Das Besuchsverbot dauert eher noch Monate als Wochen»

26.04.2020 11:00 Uhr
zttalk

Regierungsrat Gallati liest im ZT-Talk den Krankenkassen die Leviten

23.04.2020 13:01 Uhr
zttalk

Hausarzt Heinz Bhend im ZT-Talk: «Ich bin überzeugt: Das Virus wird nicht weggehen»

17.04.2020 11:45 Uhr
zttalk

Thomas Burgherr im ZT-Talk: «Ich hätte gerne Masken, aber wir finden keine»

12.04.2020 08:42 Uhr
zttalk

ZSO-Kommandant: «Habe mir vieles überlegt, aber auf diese Corona-Geschichte wäre ich nicht gekommen»

11.04.2020 11:44 Uhr
zttalk

Pfarrer Lukas Stuck im ZT-Talk: «Ich werde gefragt: Was kommt nach dem Tod?»

27.03.2020 11:17 Uhr
zttalk

ZT-Talk zu den Digital-Strategien an den Zofinger Schulen: «Jetzt sind auch die letzten Kritiker verstummt»

20.03.2020 13:28 Uhr
zttalk

Medienexperte Britschgi: «Berset hat mit Koch an seiner Seite einen Sechser im Lotto geholt»

13.03.2020 11:36 Uhr
zttalk

Wie heftig sind die Auswirkungen der Corona-Krise für die Region – und wie schlimm wird es noch?

05.03.2020 13:37 Uhr
zttalk

Schnitzelbänkler Balmer: «Von Beschimpfungen und Beleidigungen nehme ich Abstand»

28.02.2020 10:01 Uhr