Olten sagt Nein zum Parkierungsreglement

Parkautomat1.jpg
Das Parkierungsreglement für Olten kommt nicht. (Symbolbild) © Bruno Kissling

Das Referendum wurde angenommen: Das Parkierungsreglement für Olten kommt nicht.
Bei einer Stimmbeteiligung von 39.65 Prozent stimmten 2780 Stimmberechtigte dem Referendum zu, 1603 stimmten dagegen. Dies teilte die Stadtkanzlei Olten mit.

Angebote aus ihrer Region

Das Parkierungsreglement, mit welchem der Stadtrat den Autoverkehr in Olten steuern wollte, war seit Beginn umstritten: Für die bürgerlichen Parteien ist es zuwenig liberal, für die Linke ging es zu wenig weit.

Vielleicht sei die Zeit noch nicht reif für eine zukunftsgerichtete Regelung, lässt sich Stadtpräsident Martin Wey in einer Medienmitteilung zitieren.Das Parkierungsreglement hätte eine zusammenfassende Gesetzesgrundlage für die Bemessung der Parkierung dargestellt. Der Nutzen der komplexen Vorlage habe angesichts der breiten Gegenkampagne offenbar nicht genügend aufgezeigt werden können. 

Da es sich bei der Strategie in Sachen Mobilität um ein Ganzes handle, werde es schwierig, wenn jeder und jede nur diejenigen Teile herausbreche, die seinen bzw. ihren Vorstellungen entsprächen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Genossenschaft Regiomech
Köchin/Koch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Stiftung Blumenfeld
Mitarbeit Lingerie 40%, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Karl Anliker AG
Polymechaniker/in 100%, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
BF architekten sursee ag
Erfahrene/r Bauleiter/in, 6210 Sursee, Mitarbeiter,
Suche 1 Koch oder Köchin, Mitarbeiter,
Roth Treuhand GmbH
Buchhalterin, 4552 Derendingen, Mitarbeiter, Derendingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Erhaben. Musik von Johann Rosenmüller
Partner