Geheimnis gelüftet: So soll der neue «Aarauerhof» aussehen

aarauerhof.jpg
So soll der Aarauerhof nach dem Umbau aussehen (Teilansicht, das ganze Bild sehen Sie weiter unten im Artikel). © ZVG

Das Sorell Hotel Aarauerhof, einst von Stararchitekt Justus Dahinden (93) gebaut, wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die Eigentümerin, die ZFV-Gastronomiegruppe, hat schon vor einigen Wochen verkündet, dass das Architekturbüro «mlzd» (Biel) den Projektwettbewerb für den Neubau gewonnen hat. Auf eine Visualisierung haben die Aarauer gewartet - bis heute.

«Die Revision der Bau- und Nutzungsordnung der Stadt Aarau ermöglicht, das Gebäude von bisher 23 auf neu maximal 33 Meter zu erhöhen», so ZFV in einerMedienmitteilung. Es habe sich gezeigt, dass eine Aufstockung des alten Gebäudes «bautechnisch kaum realisierbar wäre».

 

Am Donnerstag, 7. März, werden die eingereichten Projekte im Hotel öffentlich ausgestellt.

aarauerhof1.jpg
So stellen sich die Architekten vom Architekturbüro «mlzd» den neuen «Aarauerhof» vor. © ZVG
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Genossenschaft Regiomech
Köchin/Koch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Stiftung Blumenfeld
Mitarbeit Lingerie 40%, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Karl Anliker AG
Polymechaniker/in 100%, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
BF architekten sursee ag
Erfahrene/r Bauleiter/in, 6210 Sursee, Mitarbeiter,
Suche 1 Koch oder Köchin, Mitarbeiter,
Roth Treuhand GmbH
Buchhalterin, 4552 Derendingen, Mitarbeiter, Derendingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Erhaben. Musik von Johann Rosenmüller
Partner