Root: Auffahrunfall fordert leicht verletzte Person

unfall_root_bild_luzerner_polizei.jpg
Beim Unfall entstand an den beiden Fahrzeugen ein geschätzter Sachschaden in der Höhe von rund 12'000 Franken. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Donnerstag, 28. Februar, fuhr ein 47-jähriger Autofahrer um 16.30 Uhr auf der Luzernerstrasse von Dierikon herkommend in Richtung Root. Auf der Höhe der Agrola-Tankstelle verlangsamte ein Fahrzeug vor ihm und hielt schliesslich an, um einem anderen Fahrzeug die Einfahrt in die Luzernerstrasse zu gewähren. Ein nachfolgender Automobilist bemerkte den Bremsvorgang offenbar nicht und prallte ungebremst ins Fahrzeugheck des stillstehenden Autos.

Der 47-jährige Lenker des vorderen in den Unfall verwickelten Autos erlitt beim Aufprall leichte Verletzungen. Beim 45-jährigen Fahrer des auffahrenden Fahrzeugs wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 0,81 mg/l ergab. Zudem war ein durchgeführter Drogenschnelltest positiv.

Dem Autofahrer wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes der Führerausweis abgenommen. Beim Unfall entstand an den beiden Fahrzeugen ein geschätzter Sachschaden in der Höhe von rund 12'000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Engel
Réceptionistin (40-60%) & Wochenendaushilfe (2 WE /Monat) , Mitarbeiter, Zofingen
Salon Jörg
Wir suchen dich, Mitarbeiter,
Landi Fulenbach
Ladenlieter/in, Mitarbeiter,
Online und Offline, Mitarbeiter,
Restaurant Freihof
Servicefachmitarbeiterin Teilzeit, Mitarbeiter, Rupperswil
Gemeinde Schmiedrued
Leiter/-in Steuern, Mitarbeiter, Schmiedrued
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner