Aarau: Velofahrer verprügelt Autofahrerin – die Polizei sucht Zeugen

kantonspolizei_aargau_ran.jpg
Allfällige Zeugen werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Aargau (Telefon 056 619 79 79) zu melden. (Symbolbild: Raphael Nadler)

Am Donnerstag, 28. Februar, zirka 19 Uhr ereignete sich im Bereich Entfelderstrasse/Obere Vorstadt in Aarau eine Auseinandersetzung. Gemäss Meldung habe ein Velofahrer eine Beifahrerin eines Autos tätlich angegriffen. Patrouillen der Kantons- und Stadtpolizei rückten aus.

Schlag ins Gesicht der Beifahrerin

Die Befragungen des 60-jährigen Autofahrers und seiner 58-jährigen Beifahrerin ergaben, dass ein Velofahrer bei einem versuchten Abbiegemanöver habe ausweichen müssen. Daraufhin habe dieser angehalten und die Beifahrerin unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Die 58-jährige Italienerin aus der Region zog sich leichte Verletzung zu. Der Velofahrer fuhr daraufhin Richtung Zentrum weiter.

Beim Velofahrer dürfte es sich um einen sportlichen Mann, zirka 175 bis 180 cm gross, trug rote Windjacke und einen gelben Schalenhelm sowie eine graue Arbeitshose, handeln. Er fuhr ein rotes E-Bike (Mountain-Bike).

Allfällige Zeugen werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Aargau (Telefon 056 619 79 79) zu melden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
JAZZ, BLUES AND MORE
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner