Der EHC Olten legt in der Playoff-Halbfinal-Serie gegen den SC Langenthal vor

Diego Schwarzenbach.jpg
Oltens Diego Schwarzenbach erzielte schon früh das 1:0. (Bild: EHCO)

Der EHC Olten macht im ersten Spiel der Playoff-Halbfinal-Serie dort weiter, wo er beim 4:0 gegen Visp im Viertelfinal aufgehört hatte. Das Derby gegen den SC Langenthal gewinnt der EHCO im Kleinholz mit 2:1. Im ersten Drittel hatten Diego Schwarzenbach (5. Minute) und Bryce Gervais (14.) zur 2:0-Führung getroffen. Nach einem torlosen Mitteldrittel sorgte Nico Dünner gut 13 Minuten vor dem Ende mit seinem Tor zum 1:2 noch einmal für Spannung. In der Schlussphase mussten die Einheimischen schliesslich mächtig zittern, bis das 1:0 in der Serie feststand. Am Mittwoch geht es in Langenhal mit Spiel zwei weiter.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
JAZZ, BLUES AND MORE
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner