Der SC Zofingen verliert das Testspiel gegen den FC Aarau mit 1:4

scz_2018_191.jpg
Gegen den Oberklassigen gelang den Thutstädtern erwartungsgemäss kein Sieg. (Bild: zvg)

Der FC Aarau gewinnt sein Testspiel gegen den Erstligisten SC Zofingen dank Toren von Almeida, Alounga, Hajdari (U18) und Leo mit 4:1. Den Ehrentreffer für die Thutstädter erzielte Almedin Hodzic in der 58. Minute. Die beiden Teams trafen erstmals seit der Saison 2005/06 wieder aufeinander.

Während Zofingen vor 150 Zuschauern im Brügglifeld mit dem fast kompletten Kader antrat, fehlten beim FC Aarau mit Bürgy, Giger, Jäckle, Maierhofer, Neumayr, Obexer, Schindelholz, Schneuwly, Tasar und Zverotic diverse Stammkräfte. Trainer Patrick Rahmen ermöglichte den Ersatzspielern sowie den Nachwuchsakteuren Santiago Brunner, Ersan Hajdari, Marvin Hübel, Jasin Jusic, Stevan Lujic und Matija Randjelovic, Spielpraxis zu sammeln. Der Sieg der Aarauer hätte noch höher ausfallen können, dreimal verhinderte jedoch die Torumrandung einen Treffer.

Am Freitag bestreitet Aarau ein weiteres Testspiel und dürfte dann mehr gefordert werden als gestern. Rahmens Equipe reist zum Schweizer Meister YB, dieser Vergleich wird um 13 Uhr im Stade de Suisse Wankdorf angepfiffen. Für Zofingen geht die Meisterschaft am Sonntag in Delémont weiter. (pha/zt)

Aarau – Zofingen 4:1 (1:0)
Brügglifeld. – 150 Zuschauer. – SR: Von Mandach. – Tore: 2. Leo 1:0. 49. Almeida 2:0. 58. Al. Hodzic 2:1. 83. Alounga 3:1. 87. Hajdari 4:1.
Aarau: Deana (62. Hübel); Peyretti, Leo, Randjelovic (46. Brunner), Lujic; Liechti, Pepsi (62. Jusic), Frontino (74. Hajdari), Misic; Almeida, Rossini (74. Alounga).
Zofingen: Bossert; Ajil (60. Emmenegger), Rakovan (46. Weber), Künzli (46. Selmanaj), Fernandes (46. Sieber); Noordijk (46. Schwegler), Majic; Luongo (46. Almedin Hodzic), Halimi (60. Scioscia), Dibrani (60. Arciresi); Anel Hodzic.
Bemerkungen: Aarau ohne Karanovic, Mehidic, Peralta, Thaler (alle verletzt), Hammerich, Nikolic (beide Nationalmannschaft), Bürgy, Giger, Jäckle, Maierhofer, Neumayr, Obexer, Schindelholz, Schneuwly, Tasar und Zverotic (alle nicht im Aufgebot), dafür mit den Nachwuchsspielern Santiago Brunner, Ersan Hajdari, Marvin Hübel, Jasin Jusic, Stevan Lujic und Matija Randjelovic. – 8. Lattentreffer Misic. 30. Pfostenschuss Almeida. 62. Lattenschuss Almeida. – Verwarnungen: 8. Leo, 70. Brunner (beide Foulspiel).

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
JAZZ, BLUES AND MORE
Regio4Fun
St. Peter at Sunset Kestenholz
Regio4Fun
20. VolksSchlager OpenAir
Partner