Angebot der Schulsozialarbeit soll ausgebaut werden

Schule_Brittnau1.jpg
Schulhaus Brittnau (Archivbild ZT)

Seit Januar 2018 besteht für den Kindergarten bis zur 6. Klasse die Schulsozialar­beit. Diese hat sich gut etabliert und wird von Schülern, Lehrerschaft, Schulleitung und den Eltern als wertvoll angesehen und ist gut benützt. Nun soll auch für die Oberstufenklassen (7. – 9. Schuljahr) die Schulsozialarbeit angeboten werden. Die Stadt Zofingen, Bereich Kind Jugend Familie, ist bereit, ihr bisherige Angebot auszu­bauen und auch die Oberstufe zu beraten und zu unterstützen. Es wird von einem Teilpensum mit 30 Stellenprozenten ausgegangen. Der Einwohnergemeindever­sammlung vom 18. Juni wird der Gemeindevertrag für die Uebertragung der Schulsozialarbeit an die Stadt Zofingen zur Beschlussfassung unterbreitet.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Gasthof Sonne
KOCH w/m EFZ, 4626 Niederbuchsiten, Mitarbeiter,
PAVA Paul von Arx AG
Kältemonteur, 4702 Oensingen, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Nebeneinkommen, Mitarbeiter,
Karl Anliker AG
Polymechaniker, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
A-Niederhäuser
Hilfsmonteur - Maler, 3429 Höchstetten, Mitarbeiter, Höchstetten
AZ Kastels & AZ am Weinberg
Fachkraft Technischen Dienst, 2540 Grenchen, Mitarbeiter, Grenchen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner