Der neue Küchenchef im Lenzburger «Barracuda» hat einen klingenden Namen

Barracuda.jpg
Die Brasserie Barracuda. (Archivbild von der Eröffnung 2017) © Alex Spichale
Humm_Brothers.jpg
Mark Humm (rechts), Bruder von Daniel (links), wird der neue Küchenchef des Barracuda. (zVg)

Noch keine zwei Jahre ist es her, seit die Brasserie Barracuda im Lenzburger Quartier «Im Lenz» eröffnet wurde. In dieser kurzen Zeit hat das Restaurant bereits mehrere Küchenchefs erlebt. Der erste – der ehemalige «Hirschen»-Wirt Markus Roth – ging schon nach zwei Wochen.

Und nun kommt es erneut zu einem Wechsel in der Küche: Küchenchef Marc Pierre Kasten, der dem Lokal 13 «Gault-Millau»-Punkte eingebracht hat, verlässt das Restaurant. Im Guten, wie es vonseiten der Betreiberin Trinamo heisst.

«Marc Pierre Kasten hat ein interessantes Angebot erhalten, welches er nicht ausgeschlagen konnte», sagt Barracuda-Geschäftsführerin Ann-Kristin Schäffler. «Nach über einem Jahr Zusammenarbeit haben sich unsere Wege im Guten per Ende März getrennt.»

Für die Gäste werde sich nichts ändern. Seit Ende März ist Mark Humm der Nachfolger von Kasten. Er hat schon im «Rosmarin» in Lenzburg gearbeitet. Sein Bruder und ebenfalls Koch Daniel Humm führt in New York das Spitzenrestaurant «Eleven Madison Park». (jgl)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Berufs-und Wieterbildung
Informatiker -Lehrstelle, 4800 Zofingen, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Gedex Getränke AG
Mitarbeiter/in Getränkeabholmarkt, 4950 Huttwil , Mitarbeiter, Huttwil
Zusatzeinkommen, Mitarbeiter,
Raumpflegerin, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner