Doris Leuthard wird Ehrenbürgerin von Sarnen

Leuthart.jpg
Bundesrätin Doris Leuthard (rechts) und die Obwaldner Regierungsrätin Maya Büchi-Kaiser beim Eintreffen auf dem Sarner Dorfplatz am 7. Juli 2017. © Roger Zbinden

«Doris Leuthard hat Ausserordentliches geleistet und als Bürgerin von Sarnen den Namen Sarnen in die ganze Schweiz getragen», so begründet die Gemeinde ihren Entscheid, der alt Bundesrätin das Ehrenbürgerrecht zu verleihen.

Weiter heisst es in der Mitteilung der Gemeinde vom Donnerstag: «Mit der Wahl von Leuthard in den Bundesrat wurde erstmals in der Geschichte eine Bürgerin aus Sarnen in die höchste exekutive Behörde der Schweiz gewählt.»

Der Beschluss über die Verleihung des Ehrenbürgerrechtes wird der Gemeindeversammlung vom 7. Mai 2019 beantragt. Doris Leuthard wurde am 10. April 1963 in Merenschwand geboren und ist bereits heute heimatberechtigt in Sarnen. (pd/zfo) 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
agon-sports AG
Service Techniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
Schmerz Zentrum Zofingen AG
Putzfee für Arztpraxis, Mitarbeiter,
Revimag Treuhand AG
SachbeareiterIn Treuhand, Mitarbeiter, Dagmersellen
Notarait Dr. Widmer Nachfolger B.Fässli
Kaufm. Mitarbeiterin, Mitarbeiter,
Revimag Treuhand AG
SachbearbeiterIn Treuhand 80-100%, Mitarbeiter, Dagmersellen
Caravan Werkstatt Wälti
Caravan-Mechaniker/in / Kauffrau/Kaufmann, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner