Seon: Unerlaubte Lernfahrt endete mit 10'000 Franken Sachschaden

Seon_190415_1.jpg
Bild: Kapo AG

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 14. April 2019, um 15.20 Uhr im Gewerbegebiet «Birren» in Seon. Der 18- jährige Kosovare war dort als Lernfahrer in einem BMW unterwegs. Dabei beschleunigte er so stark, dass er in einer Kurve die Herrschaft über den leistungsstarken Wagen verlor. Dieser geriet auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte in der Folge gegen einen Pferdetransportanhänger, der auf einem angrenzenden Kiesplatz abgestellt war. Dieser wurde noch in einen zweiten Anhänger geschoben, der daneben stand.

Der junge Fahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Am BMW entstand jedoch beträchtlicher Schaden. Auch wurden beide Anhänger beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 10'000 Franken.

Die Kantonspolizei Aargau nahm dem 18-Jährigen den Lernfahrausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab. Neben ihm verzeigte die Polizei auch die 19-jährige Beifahrerin, welche ihren Führerausweis auf Probe selbst erst seit letztem Jahr besitzt und daher nicht berechtigt war, die Lernfahrt zu begleiten.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Tja

JP
schrieb am 15.04.2019 10:25
und es muss natürlich wieder ein BMW sein, mit dem man fahren lernt. Also ich habe noch auf einem kleinen Nissan fahren gelernt.
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
tba energie ag
Stelleninserat Rohrnetzmonteur, Mitarbeiter, Aarburg
Seniorenzentrum Hardmatt
Administration Rechnungswesen, Mitarbeiter, Strengelbach
tba energie ag
Rohrnetzmonteur, 4663 Aarburg, Mitarbeiter, Aarburg
Kobelt AG
Projektleiter, 9437 Marbach, Mitarbeiter, Marbach
Hotel-Restaurant Krebs
1 Küchenchef/1 Servicemitarbeiter, 2540 Grenchen, Mitarbeiter,
sol-tax treuhand GmbH
Treuhandsachbearbeiter 80-100%, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Cesar Millan in der St. Jakobshalle
Regioreisen
ZT-Leserreise Alpenglühen
Partner