In den Gemeinderäten auch den Nachbarn sehen

750_0008_14089157_150419_reg_wib_neuzuzueger_kirchleerau.jpg
KIRCHLEERAU/13.04.2019: Bebaubare Grundstücke und beziehbare Wohnungen lockten 58 Zuzüger nach Kirchleerau, meist aus Nachbargemeinden. Sogar «Heimkehrer» befanden sich unter den 13 Erwachsenen und 8 Kindern, die am Apéro teilnahmen – beachtlich für ein 870 Einwohner zählendes Dorf. «Für jeden hat es etwas zu bieten», sagte Erich Hunziker. Auch in den Gemeinderäten solle man den Nachbarn oder den Vereinskollegen sehen und auf diese zugehen, vor allem wenn der Schuh drückt. Damit die Neuzuzüger wissen, dass sie in einem geschichtsträchtigen Dorf leben, erhielten sie die Kirchleerauer Dorfchronik überreicht. (AW)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
A-Niederhäuser
Maler,ÊBodenlegerÊalsÊBeschich, Mitarbeiter, Höchstetten
Aerni AG Automobile
Allrounder, Mitarbeiter, Safenwil
Online und Offline, ,
Pro Senectute AG
Wir suchen Haushilfedienst im, Mitarbeiter,
PB Swiss Tools
Sachbearbeiter/in Personal und, Mitarbeiter, Wasen
Gasthof zum Bad
Service-Aushilfe, Mitarbeiter, Oberwil
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner