Grenchen: Alkoholisierte Autolenkerin erwischt die Kurve im Kreisel nicht

n-wide2x-16x91.jpg
Eine 59-jährige Autolenkerin baut auf der Archstrasse in Grenchen einen Unfall. Kapo SO

Am Dienstag, kurz nach 21 Uhr, fuhr eine 59-jährige Schweizerin auf der Archstrasse in Richtung Grenchen-Zentrum. «Bei der Autobahneinfahrt fuhr sie beim dortigen Kreisel über zwei Inselleitpfosten und prallte anschliessend frontal in die Leiteinrichtung der Autobahneinfahrt», teilt die Kantonspolizei Solothurn mit. Dabei habe sich die Lenkerin leichte Verletzungen zugezogen.

Weil bei ihr Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser verlief mit über 1,0 mg/l positiv. Die Polizei nahm der Unfallverursacherin den Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde ab.

Das Unfallauto erlitt Totalschaden. Massive Schäden entstanden zudem an der Autobahneinrichtung, die Schadenhöhe dürfte mehrere 1'000 Franken betragen. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner