Backe, backe Kuchen – oder warum Leonardo Genoni nach Zug wechselt

Logo_SMS_neu.jpg
0

Leonardo Genoni, 12:52: Hey Coach! Mensch, das war eine berauschende Meisterfeier! Hat echt Spass gemacht und war der krönende Abschluss meiner drei Jahre beim SC Bern. Ich wollte dir vor meinem Abschied in Richtung Zug nochmals Danke für alles sagen, bei dem ganzen Party-Trubel bin ich bisher überhaupt nicht dazu gekommen;)...

Kari Jalonen, 13:03: Hey Leo! Ja, das war in der Tat ein tolles Wochenende, auch wenn ich die Feierlichkeiten still im Hintergrund genossen habe. Ruhig und gelassen – so sind wir Finnen halt;)... Und in Gedanken war ich sowieso schon bei der Kaderplanung, schliesslich ist nach der Saison vor der Saison!

LG, 13:09: Jedem das Seine! Immerhin hat der SCB mit Niklas Schlegel von den ZSC Lions bereits einen Nachfolger für mich gefunden. Er ist ein mehr als valabler Ersatz und mit Pascal Caminada steht ein starker «Backup» bereit – das weiss ich aus eigener Erfahrung bestens;)...

KJ, 13:18: Mit Niklas und Pascal verfügen wir zweifellos auch nächste Saison über ein starkes Torhüterduo. Die Fussstapfen, die du hinterlässt, sind aber riesig: 94,5 Prozent gehaltene Schüsse in den Playoffs sprechen für sich! Deshalb liege ich nicht falsch, wenn ich sage, dass wir auch dank dir als Lebensversicherung zwischen den Pfosten zweimal Schweizer Meister geworden sind!

LG, 13:22: Ich versuche einfach, immer mein Bestes zu geben. Dass will ich auch in Zug machen. Bitte vergiss nicht, dass mein Wechsel kein Entscheid gegen den SC Bern ist! Es ist das Gesamtpaket, das für den EV Zug entschieden hat.

KJ, 13:29: Keine Sorge, wir sind dir nicht böse, auch wenn wir dich vermissen werden. Das bezieht sich nicht nur auf deine sportlichen Fähigkeiten: Auch die Kuchen, die du jeweils nach einem Shutout in die Garderobe mitgebracht hast, zählen dazu. Ich muss diesbezüglich dringend mit Niklas sprechen;)...

LG, 13:36: Apropos Kuchen... Jetzt kann ichs dir ja verraten: Die habe nicht ich, sondern meine Frau Anina gebacken. Und sie hat langsam keine Lust mehr, so oft wegen mir in der Küche zu stehen – alleine in dieser Saison waren es elf riesige Kuchen, die sie für den ganzen Staff herstellen musste! Auch deshalb haben wir uns für Zug entschieden, dort kann man bekanntlich leckere Kirschtorten kaufen;)...

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Landbeck AG Aarau
Detailhandelsfachfrau 15-20%, Mitarbeiter, Aarau
Strahlwerk Klus
Kaufm. Angestellten, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Strahlwerk Klus
Korrisionsschutzfachleute, San 4710 Balsthal, Mitarbeiter,
Café Knaus AG
Koch / Köchin, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Excellent
Excellent, 4702 Oensingen, ,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle, Solothurn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner