Kernkraftwerk Gösgen produziert so viel Strom wie noch nie

kkw_goesgenNEU_bko.jpg
Derzeit rüstet das Kernkraftwerk Gösgen nach. (Bild: Bruno Kissling)

Die Gesellschaft ist als Partnerwerk geführt und als solches dadurch gekennzeichnet, dass die Aktionäre die gesamte Energieproduktion übernehmen und im Gegenzug die Jahreskosten erstatten. Diese beliefen sich 2018 auf 478,8 Mio. Franken, 281,6 Mio. Franken mehr als im Vorjahr. «Die Abweichungen sind im Wesentlichen auf die negative Wertentwicklung des Stilllegungs- und Entsorgungsfonds zurückzuführen», heisst es im am Mittwoch veröffentlichten Geschäftsbericht. Damit stieg der Produktionspreis von 2,42 auf 5,81 Rp./kWh. Die Schwankungen herausgerechnet wäre es ein Anstieg von 3,78 auf 3,91 Rp./kWh. Gegenwärtig bereite das Werk umfangreiche Nachrüstungen vor, damit den erhöhten Anforderungen bezüglich Erdbebensicherheit auch zukünftig entsprochen werden kann, heisst es im Bericht weiter. (szr)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Steiger Immobilien AG
Mitarbeiter Finanzen/Personal 50-60%, Mitarbeiter, Triengen
Landenhof, Zentrum und Schweizerische Schule für Schwerhörige
Sozialpädagogische Assistentin 30%, Mitarbeiter, Unterentfelden
Berner AG Printline
Kurier/Fahrer 60-70%, Mitarbeiter, Aarau
bp Haustechnik AG
Servicemonteur Sanitär Heizung, Mitarbeiter,
DELTA Bau & Management AG
Bauleiter/in / Junior-Bauleiter/in, Mitarbeiter, Büron
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner