Wenn es zur Titelpremiere eine «Blumenvase» als Preis gibt

Logo_SMS_neu.jpg
0

Petra Cernoskova, 11:42: Hey Jil! Nochmals Gratulation zu deinem Sieg bei «meinem» Turnier in Prag. Ich hoffe, du hast den Erfolg gehörig gefeiert?

Jil Teichmann, 11:53: Hy Petra, vielen Dank! Ich habe meinen ersten Titel auf WTA-Stufe nur kurz gefeiert und bin bereits auf dem Heimweg nach Biel. Da will ich mich gut erholen und Kräfte tanken für die Qualifikation zu den French Open.

PC, 11:57: Verständlich, du hast ja im Final einen grossartigen Kampf abgeliefert. Wie du trotz Problemen am Oberschenkel bis zum Schluss durchgehalten hast, hat mich schwer beeindruckt! Ganz zu schweigen von der mentalen Komponente, hast du doch gegen eine Tschechin um den Titel gespielt;)..

JT, 12:04: Nun, ich musste zu Beginn von Satz drei schon etwas beissen, habe meinen Fokus aber nicht verloren! Ich hätte Karolina Muchova den Sieg natürlich auch gegönnt, sie stand ja auch zum ersten Mal in einem Endspiel. Ich hoffe, ihr seid mir deshalb nicht böse, dass ich eure Landsfrau bezwungen habe!

PC, 12:09: Ach, wo denkst du hin. Als Turnierdirektorin kommt für mich das Wohl der Spielerinnen an erster Stelle. Und es gibt das eine oder andere Detail zu verbessern, zum Beispiel in Sachen Siegerehrung: Dass du den Pokal erst nach deiner Rede erhalten hast, ist unglücklich gelaufen... Da muss ich mein Team nochmals briefen!

JT, 12:12: Zugegeben, das war etwas schräg. Meine Freude hat das aber keineswegs getrübt! Mein Aufenthalt in Prag wird mir für immer in bester Erinnerung bleiben, dass versichere ich dir!

PC, 12:15: Es freut mich, das zu hören. Bis nächstes Jahr, wenn du für die Titelverteidigung zu uns nach Prag zurückkehrst!

PC, 13:47: Hoi Jil, ich bins nochmals. Ich glaube, ich muss mit meinen Leuten noch mehr besprechen! Vorhin hat mich die Firma kontaktiert, die den Pokal hergestellt hat, und gefragt, weshalb wir ihn nicht überreicht hatten. Es stellte sich heraus, dass eine Praktikantin des Turnier-OK, die für die Preise zuständig war, diesen für einen Schirmständer gehalten hat. Sie dachte fälschlicherweise auch, die Vase des Ladens, der uns darin die Blumen für die Siegerehrung geschickt hat, sei gleich der Pokal! Bitte schick mir die Vase doch zurück;)...

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Berufs-und Wieterbildung
Informatiker -Lehrstelle, 4800 Zofingen, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Gedex Getränke AG
Mitarbeiter/in Getränkeabholmarkt, 4950 Huttwil , Mitarbeiter, Huttwil
Zusatzeinkommen, Mitarbeiter,
Raumpflegerin, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner