Drei Unfälle im Aargauer Morgenverkehr verursachten Stau

Verkehr.jpg
Symbolbild (Archiv)

Am Donnerstagmorgen ist es auf Strassen im Kanton Aargau zu insgesamt drei Unfällen gekommen.

Der erste Unfall ereignete sich um 6.30 Uhr auf der Autobahn Richtung Zürich, zwischen Mägenwil und Baden. In den Unfall verwickelt waren zwei Autos. Verletzte gab es keine. Daraufhin war der linke Fahrstreifen blockiert, was zu Stau zwischen Aarau-Ost und Mägenwil führte. Die Unfallstelle war kurz nach sieben Uhr geräumt, der Stau jedoch noch nicht aufgelöst. 

Der zweite Unfall ereignete sich auf der Dottikerstrasse gegen 7 Uhr. An diesem Unfall waren insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt. Eine Person wurde leicht verletzt und wurde ins Spital gebracht. Der Verkehr konnte um 8.20 Uhr wieder freigegeben werden.

Der dritte Unfall wurde bei der Autobahnausfahrt Lenzburg Richtung Zürich verursacht. Verwickelt in den Unfall waren ein Auto und ein Lastwagen. Hier konnte die Strasse um 8.10 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Kantonspolizeisprecher Roland Pfister erklärt:«Da sich die Unfälle mitten im morgendlichen Berufsverkehr ereigneten, kam es zu erheblichen Behinderungen. Zu dieser Zeit sind sehr viele Fahrzeuge unterwegs.»

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Seniorenzentrum Hardmatt
Teamleitung Admin. 80%, Strengelbach, Mitarbeiter,
Clientis Sparkasse Oftringen
Sachbearbeiterin Zahlungsverkehr, 4665 Oftringen, Mitarbeiter, Oftringen
Gemeinde Wikon
Kauffrau/-mann EFZ, 4806 Wikon, Mitarbeiter, Wikon
aarReha Schinznach
Verstärkung Zofingen Hotellerieteam, Schinznach , Mitarbeiter, Zofingen
ZSB ARCHITEKTEN SIA AG
Bauleiter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Rieder Evelyne
Ich komme zu Ihnen nach Hause, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Open Air Kino Zofingen
Partner