Junglenker überschlägt sich mit Auto in Nebikon

290519_luz_unfall_nebikon.JPG
Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Foto: Luzerner Polizei

Glück gehabt hat ein 19-jähriger Autofahrer am Dienstagabend in Nebikon. Im Bereich der Bahnunterführung verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, prallte in eine Böschung, woraufhin sich das Auto überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Verletzt wurde niemand.

Der Junglenker war gegen 19.45 Uhr via Egolzwilerstrasse in Richtung Egolzwil wohl zu schnell unterwegs, als er in einer leichten Kurve verunfallte, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte. Er konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien. Der Sachschaden beträgt rund 5000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushalthilfe, Mitarbeiter,
Steffen Treuhand AG
Sachbearbeiterin Treuhand, 4800 Zofingen, Mitarbeiter, Zofingen
Flückiger Holz AG
Maschinist 80-100%, 5040 Schöftland, Mitarbeiter,
Alterszentrum Jurablick
Leiter/-in Pflege und Betreuung 80-100%, 4704 Niederbipp, Mitarbeiter, Niederbipp
Inside, 4500 Solothurn, Mitarbeiter,
Zaugg AG Rohrbach
Zimmermann / Zimmerin, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner