Rupperswil: Frontale Kollision nach Linkskurve – zwei Personen verletzt

kantonspolizei_aargau_ran.jpg
(Bild: Raphael Nadler/Archiv ZT)

Am Dienstag, 4. Juni, prallten um 17.25 Uhr auf der Käterlistrasse in Rupperswil zwei Fahrzeuge zusammen. Ein 29-jähriger Schweizer fuhr mit seinem Opel in Richtung Rupperswil. Nach einer Unterführung in einer Linkskurve geriet er nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes-Benz, gelenkt von einer 67-jährigen Schweizerin.

Patrouillen der Regionalpolizei Suret und der Kantonspolizei sowie die Ambulanzbesatzung rückten an den Einsatzort aus. Zudem war ein Feuerwehraufgebot notwendig, da Flüssigkeit auf die Fahrbahn ausgelaufen war. Beide Lenkerpersonen wurden verletzt und ins Spital geführt.

Gemäss ersten Ermittlungen dürfte der Unfall auf Ablenkung zurückzuführen sein. Die Kantonspolizei klärt nun den Hergang ab. Der Sachschaden beträgt zirka 50'000 Franken. Die Kantonspolizei nahm dem 29-jährigen Opel-Fahrer Zofingen den Führerausweis vorläufig zu Handen der Entzugsbehörde ab.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Landi Unteres Seetal
Mitarbeiter/in Verkauf 100%, Mitarbeiter, Hallwil
Aerni AG Automobile
Allrounder/in Vollzeit, Mitarbeiter, Safenwil
Landgasthof Kreuz
Service-Angestellte, Mitarbeiter, Triengen
Chiffre CD-001/00355
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Putzfee, Mitarbeiter,
Schule Entfelden
Leiter/in Schulverwaltung 80 bis 100%, Mitarbeiter, Oberentfelden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner