Das Fazit des «Frohsinn-Testessers» Peter Odermatt: «Das war sehr gut!»

mar_castello.jpg
Das ehemalige Frohsinn-Wirte-Ehepaar (Besitzer der Liegenschaft) Elisabeth und Peter Odermatt (Mitte ) mit Servicedame Fabienne (v.l.), Sohn Hasan Yavsan, Mutter Bonde Yavsan, Servicedame Cena, das Wirtepaar Ömer und Fatos Yavsan und Philipp Stalder, ab 1. Juli Koch im Betrieb. (Bild: Bruno Muntwyler)

Seit 2013 wirteten der 32-jährige gebürtige Kurde und gelernte Koch Ömer Yavsan zusammen mit seiner Gattin Fatos im «Castello». Ergänzt wird der Familienbetrieb mit Mutter Bonde Yavsan und Ömers Bruder Hasan Yavsan. «Die Gründe, dass wir das ‹Castello› verlassen haben, waren Kapazitätsprobleme. Unsere Kundschaft war stetig gewachsen; auch die Anfragen für Feste aller Art und Bankette. Mit nur sieben Parkplätzen vor dem Haus waren wir an die Grenzen des Möglichen gestossen. Als uns der ‹Frohsinn› von der Besitzerfamilie Odermatt angeboten wurde, wollten wir uns diese grosse Chance nicht entgehen lassen», so Wirt Ömer Yavsan.

Der Startschuss in eine neue «Frohsinn-Ära» erfolgte am 1. Juni. Die neuen Gastgeber durften zahlreiche Gäste begrüssen und bedienen. Bereits am Tag zuvor fand im kleinen Rahmen ein Testessen statt. Unter den Geladenen befand sich auch die Familie Odermatt aus Buochs. Elisabeth und Peter Odermatt zeigten sich sehr angetan vom Engagement der Familie Yavsan und den Leistungen der Küche. Der 83-jährige vitale Odermatt: «Das Essen hat mir ausgezeichnet gemundet. Überaus freundlich, schnell und professionell war auch der Service. Ich wünsche der Familie und den Angestellten alles Gute und viele zufriedene Gäste.» Per 1. Juli wird der «Frohsinn» in der Küche prominente Verstärkung erhalten: Mit Philipp Stalder stösst der langjährige Restaurant-Rathaus-Zofingen-Küchenchef zum Team. Die Gäste erwartet im «Frohsinn» eine gutbürgerliche Küche mit einfachen Gerichten und natürlich auch Menüs à la carte.

Die «Frohsinn»-Infrastruktur lässt keine Wünsche offen: Nebst einer gemütlichen Gaststube mit Stammtisch und Gartenrestaurant laden auch Räumlichkeiten (bis 50 Personen) für Sitzungen, Vereinsanlässe und Festivitäten aller Art ein.

Schöne aber arbeitsreiche Zeit

Für das unvergessliche Ehepaar Peter und Elisabeth Odermatt ging am 27. September 2009 im «Frohsinn» eine 39-jährige, sehr engagierte und überaus erfolgreiche Wirtetätigkeit zu Ende. «Es war eine schöne, wenn auch arbeitsreiche Zeit in Strengelbach. Mit vielen Ideen haben wir immer wieder auch schwierige Zeiten bewältigen können», meinte der in Buochs (Nidwalden) aufgewachsene Peter Odermatt, der mit seiner Frau Elisabeth in all den Jahren die Gäste bekochte. Nach einem tollen, dreitägigen Fest verabschiedeten sich Ende September 2009 die bis heute unvergessen gebliebenen Odermatts von ihren vielen Gästen. Seither geniesst das Paar in Buochs den wohlverdienten Lebensabend.

Öffnungszeiten:

Seit dem 1. Juni ist der «Frohsinn» während sieben Tagen in der Woche geöffnet: Montag, Dienstag, Freitag und Samstag von 8.30 bis 24 Uhr; Mittwoch von 8.30 bis 14 Uhr; Sonntag von 9 bis 22 Uhr. Reservationen: Tel. 062 544 34 88

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner