Koordinierte Polizeikontrolle in mehreren Kantonen - sieben Festnahmen

Verkehrskontrolle_LU.jpg
Bild: Kapo LU

Am Donnerstag und Freitag, 13./14. Juni 2019, fand in mehreren Kantonen der Schweiz eine koordinierte kriminal-, sicherheits- und verkehrspolizeilichen Kontrolle statt. Polizistinnen und Polizisten aus den Kantonen Zug, Schwyz, Uri, Tessin, Zürich, Graubünden, Obwalden, Nidwalden und Luzern kontrollierten insgesamt über 650 Fahrzeuge und knapp 1500 Personen. Der Grossteil der Automobilisten war korrekt unterwegs. Zudem fanden auch Kontrollen im Bahnverkehr statt.
 
Dennoch mussten mehrere Anzeigen wegen Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz, gegen das Strafgesetz und gegen das Strassenverkehrsgesetz gemacht werden. Fünf Personen musste der Führerausweis entzogen werden, sieben Personen wurden festgenommen. Bei sechs festgenommenen Personen besteht der Verdacht auf illegalen Aufenthalt in der Schweiz beziehungsweise der Verdacht auf Schleppertätigkeit.
 
Angezeigt oder gebüsst wurden unter anderem Automobilisten, die alkoholisiert unterwegs waren, die während des Fahrens auf einem Handy ein Video schauten oder Personen, die nicht angegurtet waren.
 
Von einer Verkehrskontrolle im Kanton Schwyz stehen zwei Bilder zur Verfügung (Quelle: Luzerner Polizei).

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner