Fulenbach: Bohrer und Fräser für mehrere 10'000 Franken gestohlen

Symbolbild2.jpg
Beim Deliktsgut handelt es sich um solche Bohrer/Fräser (Symbolbild Kapo SO)

Zwischen Freitagabend und Montagmorgen, 21. – 24. Juni 2019, drangen Unbekannte an der Murgenthalerstrasse in Fulenbach in einen Industriebetrieb für Präzisionsmechanik ein. Anschliessend entwendeten sie mehrere Dutzend Bohrer und Fräser. Die Schadensumme dürfte mehrere 10'000 Franken betragen. Die Polizei hat Ermittlungen zur Täterschaft aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Zeugenaufruf
Personen, denen im Bereich der Murgenthalerstrasse in Fulenbach Personen oder Fahrzeuge verdächtig aufgefallen sind, oder denen die gestohlenen Bohrer oder Fräser zum Kauf angeboten werden, melden sich bitte bei der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen, Telefon 062 311 94 00.  

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenueru/in ETH/FH, Mitarbeiter,
Haushaltshilfe und Begleiterin, Mitarbeiter,
Haushälterin, Mitarbeiter,
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, 4805 Brittnau, Mitarbeiter, Brittnau
Einwohnergmeinde Egolzwil
Sachbearbeiter Bau oder Bauver, 6243 Egolzwil, Mitarbeiter, Egolzwil
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenieur/in ETH/FH , Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Kunst
Partner