«Aargauer Haus des Sports» bleibt nicht erhalten

Haus_des_Sports.jpg
Das Haus des Sports war ein beliebter Ort am Turnfest. Zur Verfügung gestellt

Das «Aargauer Haus des Sports» stand seit Ende April auf der Wiese zwischen «Summertime» und Badi. Das provisorische Restaurant im Chalet-Stil war ein Vorbote auf das Turnfest. In Aarau freute man sich über die ungewohnte Ergänzung des kulinarischen Angebots direkt am Aareufer.

Die AZ warf letzte Woche die Frage auf, ob es – rein theoretisch – möglich wäre, dort, wo nun das «Haus des Sports» während einiger Wochen stand, auch künftig eine Uferbeiz zu haben. Etwa analog zum «Summertime» in unmittelbarer Nachbarschaft. Die Antwort der Stadt liess hoffen: Die Zonierung spricht nicht dagegen; der Stadtrat müsste ein entsprechendes Gesuch bewilligen. Möglich wäre allerdings nur ein saisonaler Betrieb. Und: Das Land gehört der Stadt.

Auf aargauerzeitung.ch war die Antwort der Leser auf die Frage, ob das Provisorium «Aargauer Haus des Sports» bleiben soll, eindeutig: 393 Personen stimmten für Ja, 94 für Nein. Auch in den sozialen Medien äusserten sich die Leser grösstenteils positiv.

Vorerst wird das Chalet nun wieder abgeräumt. Die AZ weiss aber: Es gibt in der Stadt durchaus Gastronomen, die an der Führung eines weiteren Ufer-Lokals interessiert wären.

 
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Genossenschaft Regiomech
Köchin/Koch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Stiftung Blumenfeld
Mitarbeit Lingerie 40%, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Karl Anliker AG
Polymechaniker/in 100%, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
BF architekten sursee ag
Erfahrene/r Bauleiter/in, 6210 Sursee, Mitarbeiter,
Suche 1 Koch oder Köchin, Mitarbeiter,
Roth Treuhand GmbH
Buchhalterin, 4552 Derendingen, Mitarbeiter, Derendingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Erhaben. Musik von Johann Rosenmüller
Partner