Mutmasslicher Kokaindealer am Bahnhof Sursee festgenommen

Sursee_Bahnhof.jpg
Bahnhof Sursee (Google Streetview)

Am Dienstag, 25. Juni 2019, kurz vor 17:30 Uhr, wurde durch die Luzerner Polizei am Bahnhofplatz in Sursee ein Mann kontrolliert und festgenommen. Dies nachdem er beobachtet wurde, wie er mutmassliches Kokain aus seinem Fahrzeug verkaufte.
 
Bei der anschliessenden Durchsuchung des Fahrzeuges und der Hausdurchsuchung an seinem Wohnort wurden über 70 Gramm mutmassliches Kokain und mehrere tausend Franken Bargeld sichergestellt. Der 57-jährige Schweizer gab bei der Einvernahme den Verkauf von Kokain zu. Ihm wird die Untersuchungshaft eröffnet.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner