Frau zu sexuellen Handlungen genötigt und bestohlen – Zeugenaufruf

805_338497_805_328312_805_325794_805_3866_polizei_jpg_pagespeed_ce_5QQ3hZbH7n1.jpg

Am Dienstag, 9. Juli 2019, zwischen 2.25 und 2.35 Uhr, ist eine 43-jährige Frau im Bereich der Rötibrücke Opfer sexueller Nötigung geworden. Nach ersten Erkenntnissen war sie an der Aare Höhe Hotel H4 (ehemals Ramada) unterwegs, als sie von einem ihr unbekannten Mann angesprochen und unter Gewaltandrohung zu sexuellen Handlungen gezwungen wurde. Im Anschluss daran nahm der mutmassliche Täter der Frau eine Tasche weg und entfernte sich vom Tatort.

Signalement und Zeugenaufruf
Der unbekannte Mann sei zirka 35 Jahre alt, habe schwarze kurze Haare und sei rund 175 Zentimeter gross sowie von kräftiger Statur. Er hätte Schweizerdeutsch gesprochen und eine weisse Jacke, blaue Jeans sowie eine Umhängetasche getragen. Gemäss Opfer sei zum Tatzeitpunkt eine Frau im Bereich des Tatortes mit einem Fahrrad unterwegs gewesen. Die Polizei bittet insbesondere diese unbekannte Frau, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Weitere Personen welche zum Vorfall sachdienliche Angaben machen können, werden ebenfalls gebeten sich bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden, Telefon 032 627 71 11. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Gasthof Sonne
KOCH w/m EFZ, 4626 Niederbuchsiten, Mitarbeiter,
PAVA Paul von Arx AG
Kältemonteur, 4702 Oensingen, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Nebeneinkommen, Mitarbeiter,
Karl Anliker AG
Polymechaniker, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
A-Niederhäuser
Hilfsmonteur - Maler, 3429 Höchstetten, Mitarbeiter, Höchstetten
AZ Kastels & AZ am Weinberg
Fachkraft Technischen Dienst, 2540 Grenchen, Mitarbeiter, Grenchen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner