Hildisrieden: Motorradfahrer mit 173 km/h ausserorts - Festnahme

mobiles_radargeraet.jpg
Symbolbild (Archiv)

Am Dienstag, 9. Juli 2019, hat die Luzerner Polizei auf der Aarauerstrasse in Hildisrieden eine mobile Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Um 13:17 Uhr passierte ein Motorradfahrer die Messstelle mit einer Geschwindigkeit von 173 km/h. Erlaubt wären in diesem Ausserortsbereich 80 km/h. Der Motorradfahrer konnte ermittelt und noch am gleichen Tag festgenommen werden. Es handelt sich um einen 29-jährigen Deutschen. Das Motorrad wurde sichergestellt und der Führerausweis gesperrt. Der Mann wurde zwischenzeitlich wieder entlassen und wird wegen der qualifizierten Geschwindigkeitsüberschreitung (Rasertatbestand) zur Anzeige gebracht.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Gasthof Sonne
KOCH w/m EFZ, 4626 Niederbuchsiten, Mitarbeiter,
PAVA Paul von Arx AG
Kältemonteur, 4702 Oensingen, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Nebeneinkommen, Mitarbeiter,
Karl Anliker AG
Polymechaniker, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
A-Niederhäuser
Hilfsmonteur - Maler, 3429 Höchstetten, Mitarbeiter, Höchstetten
AZ Kastels & AZ am Weinberg
Fachkraft Technischen Dienst, 2540 Grenchen, Mitarbeiter, Grenchen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner