Eine Schönheitskönigin im Mittelland: Das Städtchen Aarburg

Aarburg_Ortstafel.jpg
Einzigartig im Mittelland: Aarburg gehört zum Kreis der Schönsten Schweizer Dörfer (Bild: Philipp Muntwiler)

Im Jahr 2018 wurde Aarburg in den erlauchten Kreis der «Schönsten Schweizer Dörfer» aufgenommen.

Die Gründer des 2015 im Tessin ins Leben gerufenen Vereins «Die schönsten Schweizer Dörfer» sind an Aarburg herangetreten und motivierten den Gemeinderat, dem Verein beizutreten. «Aarburg kennen viele Leute nur vom Vorbeifahren im Zug oder von Kalenderbildern», sagt Kevin Quattropani, Präsident des Vereins. «Die Gemeinde hat aber viel mehr zu bieten, das habe ich vor Ort selber gesehen.»

Der Verein setzt sich dafür ein, die kleinen Schätze der Schweiz aufzuwerten und auf nationaler und internationaler Ebene bekannt zu machen. Der Schweizer Verein ist seit dem letzten Jahr auch Mitglied des internationalen Verbandes «Die schönsten Dörfer der Welt», der Frankreich, Italien, Belgien, Spanien, Deutschland, Russland, Kanada, Japan und die Schweiz vereint und vertritt.

Seit kurzer Zeit zeugt nun auch eine Tafel unterhalb des Ortsschildes von der Ehrung, was ZT-Produzent Philipp Muntwiler (ein Ur-Aarburger!) kürzlich auf dem Arbeitsweg aufgefallen ist. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Jakob Hauser AG
Schriften- und Reklamegestalte, Mitarbeiter,
Jakob Hauser AG
Autolackierer EFZ, Mitarbeiter,
Bär Haustechnik AG
Servicemonteur Sanitär, Mitarbeiter, Aarburg
Bär Haustechnik AG
Heizungsinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Aarburg
Alterszentrum Wengistein
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Solothrun
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner