Trotz Verletzung: Nick Alpigers Chancen für Zug sind intakt

750_0008_14573553_384916269_highres.jpg
Aufatmen bei Nick Alpiger: Die Teilnahme am Eidgenössischen liegt im Bereich des Möglichen. (Bild: Keystone/Alexandra Wey)

Nick Alpiger hat sich am Wochenende am Weissenstein-Schwinget im sechsten Gang verletzt. Die Teilnahme am Saison-Highlight, dem Eidgenössischen Schwingfest Ende August in Zug, schien gefährdet. Untersuchungen an der Rennbahnklinik Muttenz haben am Montag gezeigt: Es ist weniger schlimm als zunächst befürchtet. Alpiger erlitt eine Sehnenverletzung im Beckenbereich. Die Muskeln sind jedoch nicht beschädigt.

Der 22-jährige Staufner arbeitet darauf hin, am Eidgenössischen Schwingfest mitzuschwingen. Seine Hoffnungen sind mit einer angepassten Vorbereitung berechtigt. Am Nordwestschweizerischen Schwingfest in Wittnau vom 4. August wird er aber nicht teilnehmen können. Das Eidgenössische Schwingfest findet vom 23. bis 25. August in Zug statt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
agon-sports AG
Service Techniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
Job für Mami, Mitarbeiter,
Job für Mami, Mitarbeiter,
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner