Moosleerau: Vier Schnellfahrer gestoppt – Raser mit 147km/h ausserorts unterwegs

805_2426_raser.jpg
Symbolbild Kapo AG

Die Kantonspolizei Aargau setzte ihr Lasermessgerät am Sonntag, 4. August 2019 in Moosleerau ein. Auf der Ausserortsstrecke gilt die übliche Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Ein BMW Fahrer wurde ausserhalb Moosleerau kurz nach 14 Uhr mit 147 km/h erfasst. Die Kantonspolizei stoppte das Auto, in dem ein 24-jähriger Schweizer am Steuer sass. Angesichts der hohen strafbaren Geschwindigkeitsüberschreitung von 63 km/h netto schaltete die Polizei die Staatsanwaltschaft ein. Diese eröffnete sogleich eine Strafuntersuchung. Die Polizei nahm dem Lenker den Führerausweis auf der Stelle ab.

Auf dem gleichen Streckenabschnitt wurden zudem zwei Motorräder sowie ein Auto mit Geschwindigkeiten von 114- 138 km/h gemessen. Die verantwortlichen Lenker wurden ebenfalls angehalten und verzeigt. Zwei Personen nahm die Polizei den Führerausweis vor Ort ab. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner